Home
Messetermine
Wärmedämmtechnik
Massivholzböden
Kork/Linoleum/Sisal
Gartenzäune
Kontakt
Referenzen
Links
 

Isofloc wird in
die Hohläume
geblasen





Wärmedämmtechnik

Super Wärmedämmung inklusive
Gute Isoliermaterialien gibt es inzwischen viele, doch häufig verlieren Bauten immer noch zu viel an Wärme an den Übergangsstellen, etwa zwischen Dachsparren und Isoliermaterial, sowie in allen Ecken und Kanten. Um diesen Wärmeverlust zu vermeiden, geben wir Ihnen Hilfestellung. Die Lösung heißt gehäckseltes und gemahlenes Zeitungspapier, (Zellulose) welches mit einem Gebläse in die für die Isolierung vorgesehenen Hohlräume geblasen wird.
Der große Vorteil von Isofloc liegt im sommerlichen Wärmeschutz.

Zum Vergleich:
Um den gleichen sommerlichen Wärmeschutz einer 20 cm starken Isofloc-Dämmung zu erreichen, benötigt man ca 80 cm Glaswolle.

Diese Dämmtechnik basiert auf 80-jähriger Erfahrung. Sie wurde in Skandinavien entwickelt und in Amerika verfeinert. Auf dem Modelldurchschnitt läßt sich gut erkennen, dass die Flocken von Isofloc in jede Ritze vordringt und somit 100%-tig abisoliert. Das Material - Zeitungspapier - ist atmungsaktiv und sorgt somit für ein behagliches Raumklima. Auch das Preis-Leistungsverhältnis gegenüber anderen Wärmedämmungen überzeugt, da das Einblasen einen Zeit- und gleichzeitig auch Geldvorteil für den Kunden bringt. Dieser ist gerne dazu aufgefordert bei den Arbeiten mitzuhelfen, was ihm nochmal einen Kostenvorteil einbringt.

Übrigens, auch bei bauphysikalischen Fragen berate ich Sie gerne.
Rufen Sie mich einfach an und vereinbaren Sie einen Termin:
Telefon 09721 605566
oder mailen Sie mir: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Advertisement