Home
Messetermine
Wärmedämmtechnik
Massivholzböden
Kork/Linoleum/Sisal
Gartenzäune
Kontakt
Referenzen
Links
 

Massivholzböden

Massivholzböden auf Lagerhölzern
Ein Massivholzboden ist schön, wertvoll und wohngesund.
Wir kombinieren die alte Handwerkstradition des genagelten oder geschraubten Dielen-, bzw. Parkettbodens mit unserer ebenso langlebigen Unterkonstruktion. Komplementiert wird der Gesamtaufbau durch Lagerhölzer, die über Kreuz verschraubt auf Kokosfaserstreifen ruhen. Der Zwischenraum erhält eine feuchtpuffernde Isofloc-Zelluloseschüttung oder wahlweise zur Masseerhöhung zusätzlich Kalksplit.
Dieser spezielle Bodenaufbau lässt sich je nach Bedarf und Gegebenheiten in verschiedenen Aufbauhöhen und 15 unterschiedlichen heimischen Holzarten ausführen. Alle werden wohngesund geölt oder gewachst. Weil er so flach ist, eignet sich der Bodenaufbau besonders auch für Modernisierung und Altbausanierung.
Eine 200 mm dicke Zelluloseschüttung zwischen den Lagerhölzern bringt bereits einen Dämmwert (U-Wert) von 0,225 W/mK, und dies zu besonders günstigen Preisen. Im Neubau kommt, insbesondere mit Blick auf die Energiesparverordnung (ESVO), auch gute Wärmedämmung voll zum Tragen. Denn die ESVO schreibt für jeden Neu- und Erweiterungsbau Niedrigenergiehaus-Standard vor.

Das Interessante an dem Bodenaufbau ist, dass er auch ohne Estrich verlegt werden kann. In diesem Fall muß man keine lange Trocknungszeit in Kauf nehmen.

Übrigens: Der Kapraun-Trockenaufbau sorgt für einen so genannten Waldbodeneffekt, der dank leicht federnder Wirkung Fußmuskulatur und Wirbelsäule schont.

 

Advertisement